Home » Hotel Glossar

Hotel Glossar

Was bedeutet eigentlich…?

A
Accomodation
engl. für Übernachtung oder auch Wohngelegenheit

Ad hoc schedule
Abweichung vom normalen Flugplan, wenn z.B. Flüge gestrichen werden

Airline
engl. für Fluggesellschaft
All Inclusive
engl. für „alles inklusive“. In diesem Angebot sind z.B. enthalten:

° Frühstück
° Mittagessen
° Abendessen
° Kaffee und Kuchen

° Snacks
° Getränkeangebot

All Inclusive Angebote sind unterschiedlich. Je nach Angebot kann zusätzlich auch die Nutzung von verschiedenen Aktivitäten des Hotels im Preis mit inbegriffen sein

American Breakfast
American Breakfast steht für ein großes Frühstück u.a. mit Frühstücksspeck, Eiern und Bratkartoffeln. Hier werden also auch warme Speisen serviert

B
Baggage Claim
Baggage Reclaim bezeichnet die Gepäckausgabe am Flughafen

Belly Load
engl. und steht für Frachtanfragen, wie z.B. Übergepäck, Tiere oder auch Fahrräder

Boarding Card
Bordkarte für den Flieger, auf dem das Gate sowie Sitzplatz angegeben ist

Bed and Breakfast
Als Bed and Breakfast (auch B&B genannt) bezeichnet man eine Unterkunft bei Privatleuten

C
Cargo
Ladung, Fracht. Manche Fluggesellschaften verlangen für die Mitnahme sperriger oder schwerer Gegenstände eine Frachtabfertigung

Cancelled
Stornierung eines Fluges

Check in
Abfertigung der Passagiere vor Beginn des Fluges

Continental Breakfast
engl. für einfaches Frühstück

Counter
Schalter für die Abfertigung der Passagiere vor Beginn des Fluges

Customs
Zoll, Zollabfertigung

D
Declaration
Zoll-Anmeldung für genehmigungspflichtige Waren und Übermengen.

Delay
Verspätung

Departure
Abflug, Abflugzeit

Destination
Ziel-Flughafen, Reiseziel

Direktflug
Nonstop-Flug: bringt Sie ohne Zwischenlandung ans Ziel.
Direkt bedeutet nicht Nonstop: ein oder mehrere Zwischenlandungen können möglich sein

DZ
Doppelzimmer

DZ/ÜF
Doppelzimmer mit Frühstück

DZ/HP
Doppelzimmer mit Halbpension

DZ/AI
Doppelzimmer all inclusive

E
E-Ticket
Das E-Ticket wird auch als elektronisches Ticket bezeichnet, welches online gebucht werden kann. Nach der Buchung erhält man per E-Mail seine Buchungsnummer. Um seinen Boarding Pass zu erhalten, muss die Buchungsnummer beim Check-In vorgelegt werden

ETA: Estimated Time of Arrival
geschätzte Ankunftszeit

ETD: Estimated Time of Departure
geplante Abflugzeit

Emergency Exit
engl. Bezeichnung für Notausgang

EZ
Abkürzung für Einzelzimmer

F
Flight Number
engl. Bezeichnung für Flugnummer

Free Seating
Beim Free Seating gibt es keine zugewiesenen Sitzplatznummern, sondern freie Platzwahl im Flugzeug. Bei Billigfliegern wird dieses Konzept oftmals angewandt

First Class
First Class ist die höchste der insgesamt drei Buchungsklassen im Flugverkehr

G
Gabelflüge
Ein Gabelflug (auch Open Jaw Flight) genannt, ist eine Variante einer Flugreise, bei dem der Passagier nicht von dem Flughafen zurückfliegt, auf dem er angekommen ist

Gate
engl. Bezeichnung für Flugsteig

H
Halbpension (HP)
Bei der Halbpension erhält man ein Frühstück und ein Abendessen. In Reiseunterlagen wird Halbpension oft mit H oder HP abgekürzt

Hotelklassifikation in Deutschland
Die Skala reicht von einem bis zu fünf Sternen:

* ein Stern: Tourist
** zwei Sterne: Standard
*** drei Sterne: Komfort
**** vier Sterne: First Class
***** f ünf Sterne: Luxus

I
Island Hopping
wenn man in kurzer Zeit nacheinander mehrere Inseln bereist, spricht man von Island Hopping

Interlining
Der Fachbegriff Interlining steht für den Wechsel zwischen verschiedenen Fluggesellschaften zwischen Abflughafen und Reiseziel

L
Lay Over
engl. Bezeichnung für Flugunterbrechung

Lost and Found
so etwas wie ein Fundbüro

Low-Cost-Carrier/Low-Budget Airlines
alle Billigflieger

O
Occupied
besetzt, z.B. Hotelzimmer

P
Preboarding
bestimmte Fluggäste werden vor der grossen Masse an Bord gebracht

R
Runway
Start- und Landebahn

S
Security Check
Sicherheitskontrolle vor dem Zutritt zum Flugzeug, Bahn und Schiff

T
Timetable
Fahrplan

V
Void
ungültig

Voucher
Hotelgutschein