Home » Städte

London calling

Submitted by on 9. November 2015 – 19:18No Comment

Städtetrips sind sehr beliebte Urlaubsformen. Kein Wunder, gibt es doch auf der Welt so viele wunderbare Städte, die jeder einmal im Leben besucht haben sollte. Auch London, die Hauptstadt des Vereinigten Königreichs gehört zu einer dieser Städte, die auf einer Reisezielliste niemals fehlen sollte. Dort gibt es nämlich nicht nur viel zu sehen, sondern auch kulinarisch kommt in London jeder auf seine Kosten. Doch erst einmal muss man den Trip nach London planen.

Mit einem Busunternehmen, dem Auto, Zug oder lieber fliegen?

Viele Wege führen nach Rom lässt sich auch völlig unkompliziert auf London übertragen. Denn im Prinzip ist diese Stadt auch nicht so weit von Deutschland entfernt. Nicht umsonst gibt es auch Busunternehmen, die regelmäßig Städtetrip dorthin anbieten. Und auch mit dem eigenen Auto kann man problemlos nach London kommen. Allerdings ist man mit diesen beiden Verkehrsmitteln auch sehr lange unterwegs. Und wer nicht gerade auf etwa achtstündige Fahrten steht, der sollte lieber auf andere Möglichkeiten ausweichen. Zugegeben, eine Zugfahrt ist bequemer, aber nur unwesentlich kürzer, als Auto- und Busfahrten. Am besten nutzt man da doch lieber das Flugzeug. Das bietet auch noch weitere Vorteile. Man ist nicht nur viel schneller in London, sondern mittlerweile auch auf einem sehr günstigen Weg. So kann man etwa günstige Flüge mit Bravofly heraussuchen und so schnell, bequem und preiswert den Trip nach London beginnen.

Buckingham Palace, Oxford Street und noch viel mehr

In London angekommen wird man die unkomplizierte Art mit dem Flugzeug zu reisen zu schätzen wissen. Denn in London gibt es so viel zu sehen und zu erleben, dass man lieber darauf die Kraft verwenden sollte. So kann man beispielsweise gleich am Anreisetag die Queen besuchen, zumindest ihren Wohnort, den Buckingham Palace. Oder wie wäre es mit einem Spaziergang durch den Hyde Park und einem Abstecher an der Speakers Corner? Von da aus gelangt man auch direkt zur Oxford Street, in der sich Londons Shopping Paradies befindet. Um einen Überblick von London zu erhalten, lohnt sich der Besuch des London Eye. Natürlich sollten Madame Tussauds, die Tower Bridge, London Dungeon und noch viele weitere Orte bei einem Trip nach London auch nicht ausgelassen werden. Denn London vergisst man nie.

Hinterlasse auch einen Kommentar für: London calling

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

Dieses Blog unterstützt Gravatar Bilder in den Kommentaren.